Lade Veranstaltungen

Ask me Anything mit Aimie-Sarah Carstensen, Gründerin von ArtNight

Female Founders veranstalte die zweite Ausgabe ihrer Online Ask me Anything Series mit Aimie-Sarah Carstensen, Gründerin von ArtNight.

Nutze die Gelegenheit und tausche dich mit einer Gründerin aus, die sich intensiv mit den Themen Female Empowerment, und der Lösungsfindung für die Probleme, die eine globale Pandemie für ein hauptsächlich Offline-Unternehmen mit sich bringt, auseinandersetzt. Profitiere von Aimie-Sarahs jahrelanger Erfahrung als eine der interessantesten Gründerinnen der europäischen Startup-Welt, in einem entspannten und integrativen Umfeld.

Über Aimie-Sarah
Aimie-Sarah startete ihre Karriere bei Axel Springer & Bertelsmann und leitete im Alter von 25 Jahren ihr erstes Team mit 25 Mitarbeitern. Abgesehen von der Gründung eines der erfolgreichsten von Frauen geführten Startups in Deutschland, ArtNight im Jahr 2016, hat Aimie-Sarah immer schon einen Fokus auf die Förderung des weiblichen Unternehmertums gelegt. Sie gründete das Blogazin „Fielfalt“ zum Thema Empowerment von Frauen.

Über ArtNight
ArtNight wurde 2016 von Aimie-Sarah Carstensen und David Neisinger gegründet. ArtNight ist ein leicht zugängliches Edutaining-Erlebniskonzept mit dem Ziel, Menschen offline zusammenzubringen. Lokale Künstler geben den Teilnehmern Schritt für Schritt Anweisungen, um ihr eigenes Kunstwerk zu schaffen – ohne Vorkenntnisse.

Über Female Founders
Female Founders ist die am schnellsten wachsende Community für Unternehmerinnen in Europa. In einer Welt mit mehr Herausforderungen als je zuvor sind Wirtschaft und Gesellschaft gezwungen, sich zu verändern. Wir als Female Founders glauben, dass sowohl unternehmerische Denkweisen als auch Frauen die Veränderungen anführen, eine entscheidende Rolle bei dieser Transformation spielen werden.